Herzlich willkommen
Aktuelles und Berichte
Handy-Sammelaktion: Letzte Gelegenheit!
Handy-Sammelaktion: Letzte Gelegenheit!
29.06.2018

Haben Sie noch ein altes, ungenutztes Handy in der Schublade? Noch bis zum 8. Juli haben Sie Gelegenheit, es in eine der Sammelboxen in Kirche, Gemeindehaus, Schule, Kindergarten, Post oder Edeka einzuwerfen und es somit einer Wiederverwertung zuzuführen.

Ab 9. Juli werden die Sammelboxen abgebaut und die gesammelten Handys zum Recycling abgegeben.
 

...mehr >>
Diakoniesammlung
Diakoniesammlung
19.06.2018

Wie in jedem Jahr sind in den nächsten Wochen wieder Sammlerinnen in Friedrichstal zur Diakoniesammlung unter dem Motto „Raum für Gutes“ unterwegs, die Spenden erbitten.
20% der Spenden verbleiben in unserer Gemeinde und werden für das Projekt „Jugend und Gemeinde“ verwendet.

Sie haben die Chance, konkret etwas gegen Armut zu tun. Wagen Sie es doch und melden sich bei uns im Pfarramt. Wir freuen uns sehr.

...mehr >>
Lego-Stadt im Gemeindehaus
Lego-Stadt im Gemeindehaus
18.05.2018

Wir laden alle Kinder ab der 2. Klasse zu den LEGO-Bautagen vom 07. bis 09. Juni ins das ev. Gemeindehaus ein. Wir bauen gemeinsam unsere eigene Stadt.

Eine Anmeldung (auch bezüglich der Erreichbarkeit der Eltern und deren Zustimmung zu Fotoaufnahmen) ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Anmeldung bei Erika Volz (ekdvolz@gmail.com) oder im Pfarramt.

Am 09. Juni findet um 18 Uhr ein Abschlussgottesdienst für jedermann mit großer Baustellenbesichtigung statt. Flyer (Anmeldung siehe Rückseite) werden auch in der Schule verteilt.

Das Kids-team aus Karlsruhe wird dieses Projekt begleiten.

...mehr >>
Hoffest am 10. Juni
18.05.2018

In diesem Jahr findet das Hoffest am 10. Juni statt.
Wir beginnen um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche. Die Kinder des Kindergottesdienstes werden im Eingangsteil mitwirken. Der Gottesdienst steht unter dem Thema: Umkehr ist möglich!

Nach dem Gottesdienst laden wir ab ca. 12.00 Uhr zum Grillen ein, auch für Getränke, Kaffee und Kuchen ist gesorgt.
Wir danken allen, die Salate und Kuchen für den Tag zur Verfügung stellen.

Um 14.00 Uhr erfreut uns die Irish-Tanzgruppe des Turnvereins.
Ab 15.00 Uhr spielt unsere Jugendband ein paar Lieder für uns.
Um 16.00 Uhr bauen wir für Kinder und Erwachsene wieder mal unser Marionettentheater auf.

Für die Kinder gibt es während des Nachmittags Aktionen auf der Spielwiese hinter dem Pfarrhaus.

Wir freuen uns auf alle, die uns besuchen werden.
Nun hoffen und beten wir für trockenes Wetter.
Sollte es nach dem Gottesdienst stark regnen, fällt das Fest aus. Dann werden wir einfach nach dem Gottesdienst Kuchen verkaufen.

...mehr >>
Vorankündigung Konfirmation 2019
Vorankündigung Konfirmation 2019
18.05.2018

Wir laden alle Jugendlichen des Jahrganges 2004/2005 und ihre Eltern ein zum 1. Informationsabend am 13. Juni um 19.00 Uhr in das ev. Gemeindehaus.
Am Unterricht können auch nicht getaufte Jugendliche teilnehmen.

...mehr >>
Zeltfestival 2019
Zeltfestival 2019
14.05.2018

Am 15. Mai findet um 19.30 Uhr in der Kirche ein Informationsabend über den aktuellen Stand des Zeltfestivals 2019 statt.

Wir werden an dem Abend das Logo und die wichtigsten Programmpunkte vorstellen. Außerdem informieren wir über die Möglichkeiten der Mitarbeit.

...mehr >>
Pfarramt geschlossen
Pfarramt geschlossen
14.05.2018

Das Pfarramt ist im Juni an folgenden Tagen geschlossen:

01. Juni, 08. und  09. Juni, 15. und 16.Juni.

...mehr >>
Urlaub in der Kükenstube
Urlaub in der Kükenstube
14.05.2018

Die Kükenstube macht Ferien vom 21.05. bis 01.06.2018.
Der erste Kükentag nach den Ferien ist am 04.06.2018.

...mehr >>
KinderKirchenFührung durch die evangelische Kirche in Friedrichstal
KinderKirchenFührung durch die evangelische Kirche in Friedrichstal
04.05.2018

"Ein wirklich tolles Erlebnis!" - Ausflug der Strolche am 9. April 2018

Am Montagvormittag trafen wir uns mit Frau Göttle auf dem großen Rasenplatz vor der Kirche. Zuerst betrachteten wir das Gotteshaus von außen: das Haus und der hohe Turm mit der Uhr.
Gemeinsam ging es nun ins Innere der Kirche. Jedes Kind durfte eine brennende Kerze mit in die Kirche nehmen. Das war ein sehr schöner, feierlicher Moment als die Kerzen vor den Altar gestellt wurden. In der Kirche war es ruhig und es kam eine ganz besondere Stimmung auf.

...mehr >>
Veränderter Termin der Gemeindefreizeit
Veränderter Termin der Gemeindefreizeit
02.05.2018

Achtung: Der Termin der Gemeindefreizeit muss aufgrund eines Buchungsfehlers auf 13. bis 15. Juli 2018 geändert werden.

Auch in diesem Jahr laden wir herzlich zu einer Wochenendfreizeit nach Bad Herrenalb/Neusatz ein. Das Programm soll bewusst viel Raum für die Begegnung von jüngeren und älteren Gemeindegliedern lassen. Wir wünschen uns, dass wir einander näher kommen und eine frohe Gemeinschaft miteinander erleben.

...mehr >>
Jungschar-Übernachtung
Jungschar-Übernachtung
20.04.2018

Vom 04. bis 05. Mai gibt es eine ultimative Jungscharübernachtung im ev. Gemeindehaus. Wir beginnen freitags um 17 Uhr mit der Jungschar und enden samstags um 10 Uhr.

Die Highlights sind: tolle Spiele, spannende Geschichten, miteinander essen, Nachtunternehmungen.

Nähere Informationen und schriftliche Anmeldung bei Erika Volz (Tel. 9597379/eMAIL: ekdvolz@gmail.com) oder im Pfarramt.

...mehr >>
Kirchenführung
Kirchenführung
20.04.2018

Herzliche Einladung zu einer Kirchenführung am Samstag, den   5. Mai um 16 Uhr in der evangelischen Kirche.
Thema: „Typisch evangelisch – was sich durch die Reformation in den Kirchenräumen verändert hat“.       

Nähere Informationen und Anmeldung bei Simone Göttle (Tel. 07249/8954 oder per MAIL mail@goettle-net.de)

...mehr >>
WG - Woche gemeinsamen Lebens
WG - Woche gemeinsamen Lebens
18.04.2018

Vom 07.Mai - 13.Mai 2018 findet im Gemeindehaus wieder die WG - Woche gemeinsamen Lebens im Gemeindehaus statt.

 

...mehr >>
Neuer Kirchendiener
13.04.2018

Seit 01. April ist Roland Hornung neuer Kirchendiener der evangelischen Kirchengemeinde Friedrichstal.
Er hat die Nachfolge von Silke Wigger angetreten, die weiterhin ehrenamtlich tätig ist.

...mehr >>
Öffnungszeit Pfarrbüro
09.04.2018

Bitte beachten Sie, dass das Pfarrbüro am Freitag, den 20. April ausnahmsweise von 11.30 Uhr bis 13 Uhr geöffnet hat.

...mehr >>
Frauenfrühstück am 20.04.2018
Frauenfrühstück am 20.04.2018
02.04.2018

Leben in Balance - ausgeglichen Leben

Unter diesem Thema findet am Freitag, den 20.4.2018 das nächste Friedrichstaler Frauenfrühstück statt.

Frau Gudrun Knappke aus Jöhlingen wird sich mit den Teilnehmerinnen Gedanken zur Schwierigkeit und Herausforderung einer guten Balance zwischen den verschiedenen  Lebensbereichen und –themen machen.
Nach einem gemütlichen Frühstück mit reichhaltigem Buffet werden wir einen Vortrag hören und in Gesprächen das Gehörte vertiefen. Dazu passend singen wir Lieder und hören Musik des Instrumentalensembles.

Wir laden alle Interessierten ein, mit uns von 9 – 11:30 Uhr im ev. Gemeindehaus in der Hirschstr. in Friedrichstal einen inspirierenden Vormittag in gemütlicher Atmosphäre zu verbringen.

 
...mehr >>
Klimafasten - Woche 7
Klimafasten - Woche 7
28.03.2018

Eine Woche Zeit zum ...Logo GG rechts
... gemeinsam nachdenken über Veränderungen

Wer sich beim Fasten auf die eigenen Wurzeln und Kraftquellen eingelassen hat, wird danach wieder bewusster in der Welt und mit seinen Mitmenschen leben.
Gemeinsam mit anderen kann sich unser Sein entfalten und unser Handeln segensreich wirken. Bringen Sie sich ein – in Ihrem  Freundeskreis, in Ihrer Gemeinde und verändern Sie auch jenseits der Fastenzeit die Routine.

In dieser Woche …

  • in den Gottesdiensten der Karwoche oder zu Ostern über die Fastenaktion berichten.
  • Ostern zu einem öko-fairen „Fastenbrechen“ einladen und Erfahrungen beim Klimafasten mit lieben Menschen teilen.
    www.klimakochbuch.de
  • festlegen, welche Hinweise aus dieser Broschüre auch nach der Fastenzeit für mich wichtig bleiben.
  • einen Vorschlag für meine Gemeinde überlegen, was sie für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit tun kann.
    www.ekd.de/agu, www.klima-allianz.de
  • die Energien aus dem Fasten für neue Initiativen in meinem Wohnort nutzen, z.B. für die Planung eines ökumenischen Tags der Schöpfung aller christlicher Kirchen im September.
  • Initiativen und Projekte besuchen, die anders leben und neue Wege gehen.
    www.solidarische-landwirtschaft.org, http://anstiftung.de/urbane-gaerten

 

...mehr >>
Karfreitagsmeditation
Karfreitagsmeditation
25.03.2018

Der evangelische Posaunenchor Friedrichstal lädt zu einer musikalischen Meditation am Karfreitag den 30.03.2018 um 19:00 Uhr in die evangelische Kirche in Friedrichstal ein.

Wie gewohnt, wird der Posaunenchor einen breiten Bogen an musikalischen Beiträgen schlagen. Neben freien Stücken von großen Meistern wie Tschaikowsky oder Mendelssohn-Bartholdy werden auch zeitgenössische Stücke und selbstverständlich auch Passionschoräle zu hören sein.
Neben dem Posaunenchor unter der Leitung von Rolf Seebach werden Ariane Maier an der Orgel und Roland Ecker (Lesungen) mitwirken.

...mehr >>
Klimafasten - Woche 6
Klimafasten - Woche 6
21.03.2018

Eine Woche Zeit zum ...Logo GG rechts
... anders umgehen mit dem eigenen Geld

Viele private und institutionelle Geldanleger – darunter auch Kirchen – sind derzeit dabei, ihre Gelder aus Anlagen abzuziehen, die in fossile Energieträger (Kohle, Öl, Gas) investieren. Stattdessen investieren sie das Geld in Energiesparprojekte oder erneuerbare Energien. „FossilFree“ heißt diese Bewegung. Gehen auch Sie anders um mit Ihrem Geld.

In dieser Woche …

  • erste Schritte gehen zu einer Geldanlage mit Sinn: Den Wechsel zu einer Bank prüfen, die ihre Geldanlagen an ökologischen und ethischen Kriterien orientiert.
    www.geld-bewegt.de
    www.urgewald.org: „Ist meine Bank ein Klimakiller?“
    www.suedwind-institut.de: „Nachhaltige Geldanlagen“
  • informieren, ob Sie Geld bei einer regionalen Bürger-Energiegenossenschaft anlegen können, die die Energiewende mit dem Ausbau der erneuerbaren Energie voranbringt.
  • informieren, wie Sie mit Ihren Rücklagen armen Menschen weltweit eine Chance geben können, sich wirtschaftlich zu entwickeln. www.oikocredit.de
  • mit Spenden weltweit Klimagerechtigkeit fördern. www.brot-fuer-die-welt.de
  • beschließen, den CO2-Ausstoß der nächsten Urlaubsreise zu kompensieren. www.klima-kollekte.de

 

...mehr >>
Pfarramt geschlossen
Pfarramt geschlossen
19.03.2018

Das Pfarramt ist in der Zeit vom 27. März bis einschließlich 03. April geschlossen.

...mehr >>
Klimafasten - Woche 5
Klimafasten - Woche 5
14.03.2018

Eine Woche Zeit zum ...Logo GG rechts
... weniger Energie verbrauchen

Ein wohlig warmes Wohnzimmer, ein gut beleuchteter Flur, eine warme Dusche ...
Wärme und Strom machen das Leben angenehm. Rund drei Viertel der Energie eines Haushaltes werden für das Heizen benötigt. Je effzienter und bewusster wir heizen, beleuchten oder kochen und je mehr wir dazu Sonne und Wind statt Gas, Öl oder Kohle nutzen, desto besser für das Klima.

In dieser Woche …

  • die Wäsche mit 30°C statt 40°C waschen und auf der Leine trocknen. Bei der Spülmaschine das Eco-Programm wählen.
  • den Kuchenteig von Hand rühren und Treppen steigen statt Lift fahren.
  • Kühltemperaturen prüfen bei Kühlschrank (optimal 7°C) und Tiefkühlgerät (optimal -18 °C), Gefrierfach von der Eisschicht befreien. Kühlgeräte gehören zu den größten Stromverbrauchern in unseren Haushalten.
    www.umweltbundesamt.de/publikationen/energiesparen-im-Haushalt
  • Zimmertemperaturen messen: Mit einem Grad weniger ist es oft ebenso behaglich und Sie sparen 6% Energie. Energiebewusstes Lüften senkt die Heizkosten noch weiter.
    www.vzhh.de/energie/30569/Heizen.pdf
  • prüfen, ob die Heizung regelmäßig gewartet wird. Installateure stellen die Steuerung optimal ein und prüfen, ob Heizungspumpen effizient laufen.
  • bei Neukauf eines elektrischen Gerätes, auf die beste Energieeffizienzklasse achten.
    www.die-stromsparinitiative.de

 

...mehr >>
Jubelkonfirmation
12.03.2018

Schon jetzt möchten wir Sie darauf hinweisen, dass am 22. April 2018 der Festgottesdienst zur Jubelkonfirmation der Konfirmationsjahrgänge 1948, 1953, 1958 und 1968 stattfindet.

Falls Sie zu einem der Jahrgänge gehören aber noch keine Einladung erhalten haben, setzen Sie sich bitte mit dem Pfarramt in Verbindung.
Vielen Dank.

...mehr >>
Klimafasten - Woche 4
Klimafasten - Woche 4
07.03.2018

Eine Woche Zeit zum ...Logo GG rechts
... weniger kaufen und verbrauchen

„50% Rabatt beim zweiten Paar Schuhe!“, prangt es einem beim Einkauf entgegen, und den passenden Mantel ersteht man gleich mit, auch wenn der Kleiderschrank schon überquillt. In der Zwischenzeit ist der Frischkäse im Kühlschrank verschimmelt, das Brot ist hart und die Möhren sind verschrumpelt. Wir werden ständig verführt, mehr zu kaufen und gratis mitzunehmen, als wir eigentlich benötigen.

„Wie zahlreich sind die Dinge, derer ich nicht bedarf.“
Sokrates

In dieser Woche …

  • auf Überflüssiges verzichten und bei jedem Einkauf fragen: Brauche ich das wirklich? Und: Nicht ohne Einkaufszettel in den Supermarkt gehen!
  • kaputte Kleidung nähen und defekte Geräte reparieren (lassen): www.repaircafe.de oder von Freunden helfen lassen.
  • upcyceln – aus gebrauchten Dingen etwas Neues herstellen. https://utopia.de/0/selbermachen/upcycling
  • „Weitergeben statt wegwerfen“: Alles, was man schon länger nicht benutzt hat, kommt in Umzugskartons und wird bei Bedarf herausgenommen. Was am Ende der Fastenzeit noch im Karton ist, kann weitergegeben werden. https://utopia.de/ratgeber/minimalismus-methoden/
  • „24 Stunden ohne“ – einen Tag ohne Geldbörse und Einkauf leben.
  • Nachbarschaftsnetzwerke nutzen, um selten benötigte Werkzeuge und Haushalts- gegenstände zu verleihen und auszuleihen. pumpipumpe.ch, blog.fairleihen.de
...mehr >>
Ökumenischer Gottesdienst mit Liedern aus Taizé
Ökumenischer Gottesdienst mit Liedern aus Taizé
07.03.2018

am Samstag, 10. März 2018 um 18.30 Uhr in der Kath. Kirche Friedrichstal

Haben Sie Lust diesen Gottesdienst musikalisch mitzugestalten

  • in einem Chor oder
  • in einer kleinen Musikgruppe mit ihrem Instrument?

Dann kommen Sie zur gemeinsamen Probe unter der Leitung von Herrn Markus Bellm!
Am Samstag, 10. März 2018  um 16.00 Uhr treffen sich die Instrumentalisten, sowie die Sängerinnen und Sänger in der Kirche

Falls Sie Interesse haben und schon vorher die Lieder und Noten erhalten wollen, melden Sie sich bei:

Pfarrer Jens Maierhof, Tel. 07244 / 740 550 oder per mail: jens.maierhof@kath-weistu.de

...mehr >>
Stellenausschreibung Kirchendiener / Kirchendienerin
Stellenausschreibung Kirchendiener / Kirchendienerin
05.03.2018

Die Evangelische Kirchengemeinde sucht ab dem 1. April eine Kirchendienerin oder einen Kirchendiener mit einer Arbeitszeit von 2,3 Wochenstunden.

Der Dienst beinhaltet u.a. die Vorbereitung des Kirchengebäudes für die Gottesdienste, Trauungen und Taufen. Er findet überwiegend an Wochenenden statt.
Die Bezahlung erfolgt nach TVÖD. Gerne informieren wir im Gespräch über die einzelnen Aufgabenpunkte.
Wir wünschen uns eine Person, die mit der Evangelischen Kirchengemeinde verbunden ist.

Ihre schriftliche Bewerbung erbitten wir bis zum 16. März schriftlich an das Pfarramt oder per Email an sekretariat@ev-kirche-friedrichstal.de

...mehr >>
Klimafasten - Woche 3
Klimafasten - Woche 3
28.02.2018

Eine Woche Zeit zum ...
... anders und achtsamer kochen und essen
Logo GG rechts

Die Dose Ravioli, die Pizza aus der Tiefkühltruhe, die Tütensuppe ... manchmal muss es einfach schnell gehen. Doch was geht uns dabei an Genuss und Geschmack verloren? Wissen wir noch, was im Essen drin steckt? Wissen wir, wie Lebensmittel produziert werden?

Pfannkuchen-Variationen
4 Eier aufschlagen und in einer Schüssel mit 50 g Grünkernmehl, 50 g Dinkel-(Vollkorn-)mehl und 150 g Weizen (-Vollkorn-)mehl zu einem sehr festen Teig verrühren.
1 Prise Salz dazugeben. Soviel Milch (oder Wasser) einrühren bis ein gut zu gießender Teig entstanden ist.
15 Min. quellen lassen. Mit etwas Butter oder Öl in ei ner Pfanne von beiden Seiten backen.

Variationen: * Zwiebelwürfel mit dem Teig in die Pfanne geben / * Apfelscheiben in den Teig einrühren / * Den fast fertig gebackenen Pfannkuchen mit weiteren Zutaten wie Käse oder Gemüse belegen, zusammenklappen und zu Ende backen. * Eigene Ideen ausprobieren.

In dieser Woche …

  • Zeit nehmen zum selber Kochen und Genießen, dazu auch Freunde einladen oder in der Gemeinde eine Reste-Kochaktion organisieren.
  • den Lebensmitteln auf den Grund gehen. Erfahren Sie, woher die Lebensmittel kommen, z.B. der Fisch, der Honig, die Mohrrübe.
  • sich informieren über die Aktion „Mitnehmen statt wegwerfen! Für eine neue Restaurantkultur“. www.zugutfuerdietonne.de
  • sich über den Nachhaltigen Warenkorb informieren und als App nutzen. www.nachhaltiger-warenkorb.de
  • Leitungswasser statt Tafel- oder Mineralwasser trinken.
  • mit Kindern Kräuter in einen Topf aussäen und später ernten und essen.
  • auf Fleisch verzichten und vegetarische oder vegane Rezepte mit fairen und regionalen Zutaten ausprobieren, z.B. mit dem Kochbuch „Mahlzeit Gemeinde! Die Nordkirche kocht“. www.kirche-fuer-klima.de/klimafasten
...mehr >>
Klimafasten - Woche 2
Klimafasten - Woche 2
21.02.2018

Eine Woche Zeit zum ...
... anders unterwegs sein

GG_Aktiver_UmweltschutzFür unseren täglichen Weg zur Arbeit, den Brötchenkauf beim Bäcker, für den Gottesdienst oder Konzertbesuch, die „Taxi-Dienste“ für unsere Kinder, für Freizeit und Reisen nutzen wir häufig das Auto. Wenn wir diese Wege mit Bus oder Bahn, Fahrrad oder zu Fuß zurücklegen, ist das aktiver Klimaschutz, bringt Entschleunigung und tut der Gesundheit gut.

In dieser Woche …

  • eine Woche ganz auf das Auto verzichten. Sie werden mehr schaffen, als Sie annehmen!
  • Bus und Bahn ausprobieren. Viele Verkehrsverbünde bieten ein spezielles „Fastenticket“ an. Oder nutzen Sie Apps wie den digitalen Reiseplaner Qixxit.
  • mit Ihrem Kind zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten gehen. Diese Strecken sind wichtige Erlebniswege und fördern die Selbständigkeit Ihres Kindes.
  • mit dem Rad in der Stadt unterwegs sein. Es gibt mehrere Anbieter öffentlicher Fahrradverleihsysteme, z.B. www.nextbike.de/de, www.callabike-interaktiv.de/de
  • ein E-Bike oder Lastenrad ausprobieren. www.dein-lastenrad.de
  • die Aktionen „Stadtradeln“ oder „Mit dem Rad zur Arbeit“ kennenlernen. www.stadtradeln.de, www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de
  • eine temporäre Spielstraße zusammen mit Ihrer Kommune initiieren. Wie das gehen kann, erläutert der VCD-Leitfaden zur Rückeroberung der Straße. www.vcd.org/strasse-zurueckerobern

 

...mehr >>
Einladung Jugendevent am 23. Februar
Einladung Jugendevent am 23. Februar
20.02.2018

Im Rahmen der Winterolympiade fahren wir nach Reichenbach in den Eistreff zum Schlittschuhlaufen. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr bei der Pfarrscheune (Abfahrt 18.45 Uhr).

Wir sind um 22.30 Uhr wieder zu hause. Für Essen ist gesorgt, etwas zu trinken und Handschuhe sind selbst mitzubringen!
Der Eintrittspreis beträgt 7 € (bis 17 J.) bzw. 9 € (ab 18 J.), die Ausleihgebühr für Schlittschuhe 3,50 €.

Bitte bis Donnerstag 18 Uhr anmelden bei Andrea Hilger (per MAIL: a.hilger@ev-kirche-friedrichstal.de oder per Handy: 0172/7026683)

...mehr >>
Neue Leiterin im Kirchenchor
Neue Leiterin im Kirchenchor
20.02.2018

Frau Wan - Ting Tsai ist einstimmig zur neuen Leiterin des Kirchenchores gewählt worden. Sie hat bereits im Januar probeweise begonnen, die Singstunden zu leiten.
Sie ist studierte Musikerin, kommt ursprünglich aus Taiwan und lebt nun mit ihrem Ehemann und Kind in Büchig.

Für alle, die vielleicht schon länger in Erwägung ziehen, einen Chor zu besuchen, bietet diese Zäsur in unserem Kirchenchor vielleicht auch eine gute Einstiegsgelegenheit. Kommen Sie montags um 19.30 Uhr im Gemeinfdehaus vorbei und üben Sie mit!
Der Chor freut sich auf Sie!

...mehr >>
"Fastenticket" des KVV: Bus und Bahn statt Auto fahren
14.02.2018

Logo GG rechtsAuch für die diesjährige Fastenzeit möchten wir wieder auf die Aktion „7 Wochen weniger Auto“ aufmerksam machen, die unter dem Motto „Weniger ist mehr“ von der Evangelischen Kirche in Karlsruhe zusammen mit dem Karlsruher Verkehrsverbund durchgeführt und von den anderen Mitgliedskirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK Karlsruhe), der BUZO und weiteren Umweltverbänden unterstützt wird.

Die Fastenzeit dient zur Hinführung auf das Osterfest. Viele Menschen entscheiden sich bewusst, in dieser Zeit auf etwas Gewohntes zu verzichten.

Warum z.B. in der Fastenzeit nicht mal was für den Klimaschutz tun, den Autoschlüssel an den Nagel hängen und auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen?
Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) bietet seinen Fahrgästen für die Zeit zwischen Fastnacht und Ostern wieder ein „FastenTicket“ zum Preis von 25 Euro an. Mit dem zeitlich begrenzten Sonderangebot kann man an sieben aufeinanderfolgenden Tagen das eigene Auto stehen lassen und umweltfreundlich die Busse und Bahnen für beliebig viele Fahrten im gesamten KVV-Netz nutzen.

...mehr >>
Klimafasten - Woche 1
Klimafasten - Woche 1
14.02.2018

Eine Woche Zeit ...Logo GG rechts
... für mich, für Einkehr und Umkehr

Fasten heißt innehalten und zur Ruhe kommen. Erleben Sie diese Zeit des Jahres bewusst als Gelegenheit, die Routinen des Alltags zu hinterfragen und sich nicht von Termin- und Zeitdruck hetzen zu lassen. Schenken Sie sich Momente der Entschleunigung und Orte der Einkehr.

So viel du brauchst ...
„Als sie alles Gesammelte maßen, da hatten die Vielsammler keinen Überschuss und die Wenigsammler keinen Mangel; sie hatten gerade so viel heimgebracht, wie jede Person brauchte.“
   2. Mose 16,18

 

In dieser Woche …

  • Tagebuch schreiben: Wo stehe ich, wohin gehe ich...
  • Spaziergänge unternehmen: alle Sinne schärfen.
  • einen Tag ohne Handy und Internet leben.
  • den Ort der Ruhe in meiner Wohnung schöner gestalten.
  • in der Kirchengemeinde zu einer Andacht, einem Gesprächskreis oder Filmabend rund ums Klimafasten einladen. www.klimafasten.de
  • Gott für die Schöpfung danken, z.B. mit Morgen- und Abendgebeten.
  • lesen statt fernsehen oder am PC sitzen.
  • Orte der Einkehr und Ruhe aufsuchen und dort verweilen: z.B. meine Taufkirche, ein Kloster www.orden-online.de, eine Bank im Wald, den Lieblingsplatz meiner Jugend.
...mehr >>
Streit um den „Lachwald“
07.02.2018

Im Zuge des intensiven Austausches von Argumenten und Positionen zwischen Befürwortern und Gegnern des "Wohngebiets Lachwald II" wurden des Öfteren "die Kirchen" angeführt.

Wir möchten an dieser Stelle in aller Deutlichkeit sagen, dass es keine offizielle Stellungnahme oder Absprachen weder mit der Stadt noch mit den Bürgerinitiativen seitens unserer Kirchengemeinden gegeben hat.

Wir bitten alle Gemeindeglieder und Bürgerinnen und Bürger der Stadt Stutensee, sich kritisch mit den vorgebrachten Argumenten auseinanderzusetzen, sich am Bürgerentscheid am 18.02. zu beteiligen und frei nach ihrem eigenen Gewissen abzustimmen.

Darüber hinaus rufen wir zu einem friedlichen und respektvollen Umgang auf.

Wir leben mit unseren vielseitigen und auch konträren Sichtweisen miteinander in Büchig und ganz Stutensee zusammen und haben es selber in der Hand, das Klima unseres Zusammenlebens in gewinnbringender, friedlicher Weise zu gestalten.

Unabhängig vom Ausgang des Bürgerentscheids bleiben wir Anwohner, Nachbarn und Mitmenschen und daher auch in gewisser Weise aufeinander angewiesen.
Bitte bedenken Sie dies in Ihren engagierten Auseinandersetzungen.
Herzlichen Dank an alle, die sich dafür stark machen, dass es zu einem konstruktiven Austausch zwischen den Positionen kommen kann.

Pfarrerin Sonja Kantus, Pfarrer Jörg Seiter, Pfarrer Lothar Eisele, Pfarrer Holger Müller; Pfarrer Jens Maierhof, Diakon Matthias Hirn, Pastorlreferentin Elke Litterst

...mehr >>
„So viel du brauchst“ – Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit
„So viel du brauchst“ – Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit
06.02.2018

„Sieben Wochen vor dem Osterfest inne halten, sich auf das Wesentliche konzentrieren und Gottes Schöpfung mit Herz und Verstand in den Blick nehLogo GG rechtsmen – so lässt sich neu erfahren, was wir brauchen.“

Mit dem biblischen Leitsatz „So viel du brauchst“ regt die Fastenaktion dazu an, sich Zeit zu nehmen, das eigene Handeln im Alltag zu überdenken, Neues auszuprobieren, etwas zu verändern. Klimaschutz und Klimagerechtigkeit stehen im Mittelpunkt der Fastenzeit. Von Aschermittwoch (14. Februar 2018) bis Ostersonntag (1. April 2018) geht es zum Beispiel darum, achtsamer zu kochen, anders unterwegs zu sein oder Orte der Einkehr und Ruhe aufzusuchen.

...mehr >>
Pfingstfreizeit im Henhöferheim
Pfingstfreizeit im Henhöferheim
05.02.2018

Andrea und Lothar Eisele bieten von Pfingstmontag, den 21. Juni bis Sonntag, den 27. Juni, im Henhöferheim in Neusatz eine Pfingstfreizeit an.
Das Thema lautet: „Vertraut den neuen Wegen“. Olav Billau aus Karlsruhe wird die musikalische Gestaltung übernehmen.

Neben Bibelgesprächen und Gottesdiensten werden auch Wanderungen und Spieleabende angeboten.
Eine erholsame Zeit für alle Altersgruppen.

...mehr >>
Gemeindefreizeit 2018
05.02.2018

Schon heute weisen wir darauf hin, dass in diesem Jahr die Gemeindefreizeit später als sonst, vom 13. bis zum 15. Juli, im renovierten Henhöferheim in Neusatz stattfinden wird. Bitte halten Sie sich schon jetzt den Termin frei.

...mehr >>
Herzliche Einladung zum Alpha-Glaubenskurs in Friedrichstal
Herzliche Einladung zum Alpha-Glaubenskurs in Friedrichstal
10.01.2018

Unsere Welt ist unruhig geworden. Vieles, was uns selbstverständlich schien, ist plötzlich in Frage gestellt.
Diese Entwicklung ist aber auch eine Herausforderung, uns nicht nur durch das Leben treiben zu lassen, sondern Fragen zu stellen.

Zum Beispiel:
· Wozu sind wir auf der Welt?
· Was gibt es noch zu entdecken im Leben?
· Wo finde ich die Kraft, mich selbst und meine Umgebung zu verändern?
· Welche Rolle spielen Jesus und der christliche Glaube?

Alpha-Kurse sind für Menschen gemacht, die Impulse für ihren Weg angesichts der Herausforderungen unserer Zeit suchen und dabei wissen und verstehen möchten, was Christen glauben. Sie helfen auch Christen, die Grundlagen ihres Glaubens aufzufrischen.

...mehr >>
Jugendfreizeit in Spanien
Jugendfreizeit in Spanien
10.01.2018

FENALS

Jugendfreizeit in Spanien

Zeit: 18.05. - 27.05.2018

Alter: 14 - 17Jahre

Kosten: 450€

FENALS 2018

Unser Ziel ist FENALS an der katalanischen Costa del Maresme unweit der Metropole Barcelona!

Unser Haus, dem „Guitart Club Goya“ in Fenals, bietet ein großes Außen- und Freizeitgelände!
Natürlich haben wir auch einen eigenen Pool.

Folgendes Programm wartet auf dich:

  • Tagesausflug nach Barcelona mit Shopping & Wasserspielen bei Nacht
  • Tagestour mit einem Katamaran an eine Bucht der Costa Brava mit Barbecue an Bord
  • Gemeinsames Programm auf dem Freizeitgelände (Spiele, Workshops, etc.)
  • Strand & Pool
  • Biblische Themen und mutmachende Andachten

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen

Andrea Hilger, Felix Maiter und Alex Maiter

...mehr >>
Christbaumaktion 13.01.2018
Christbaumaktion 13.01.2018
05.01.2018

Am Samstag, 13.01.2018 ist um 09:00Uhr Treffpunkt am Gemeindehaus um die Christbäume in Friedrichstal einzusammeln.

Die Bäume bitte mit Namen (+ evtl. Hausnummer) versehen und bis 9 Uhr an die Straße stellen.
Bitte 1,50 € bereit halten, wir klingeln an der Haustür! :) Vielen Dank

 

 

...mehr >>
Das Jugendevent. ++ neue Termine ++
Das Jugendevent. ++ neue Termine ++
05.01.2018

NEUE TERMINE // NEUE TERMINE // DAS JUGENDEVENT. // NEUE TERMINE // NEUE TERMINE :)

...mehr >>
Pfarramt geschlossen
Pfarramt geschlossen
15.12.2017

Das Pfarramt bleibt am 04. und 05.01.2018 geschlossen.

...mehr >>
Weihnachtsurlaub in Kückenstube und Eltern-Kind-Kreis
Weihnachtsurlaub in Kückenstube und Eltern-Kind-Kreis
15.12.2017

Die Kükenstube hat ab 22.12.2017 Ferien. Der erste Kükentag im neuen Jahr ist der 08.01.2018.
Ab Januar stehen neue Plätze zur Verfügung.

Der Eltern-Kind-Kreis hat ab 22.12.2017 Ferien. Ab 12. Januar 2018 starten wir wieder.

 

...mehr >>
Christbaumabholaktion
Christbaumabholaktion
15.12.2017

Am Samstag, den 13. Januar 2018 werden wieder die ausgedienten Christbäume von unserer Gemeindejugend eingesammelt.

Die Bäume bitte mit Namen versehen und bis 9 Uhr an die Straße stellen.
Bitte 1,50 € bereit halten, wir klingeln an der Haustür!

...mehr >>
Adventskonzert des Posaunenchors am 10.12.2017
Adventskonzert des Posaunenchors am 10.12.2017
01.12.2017

„Macht hoch die Tür“

Am Sonntag den 10. Dezember 2017 um 18:00 Uhr veranstaltet der Evang. Posaunenchor Friedrichstal das zwischenzeitlich bereits zur Institution gewordene Adventskonzert unter dem diesjährigen Motto „Macht hoch die Tür“ in der evangelischen Kirche in Friedrichstal.

Die Feierstunde ist traditionell Teil des Weihnachtsmarktes auf dem Friedrichstaler Dorfplatz und eingeladen sind alle Gäste, egal ob von nah oder fern, Kirchgänger aber auch eher Distanzierte, sich für eine gute Stunde von Hektik und Trubel zurückzuziehen und inne zu halten.

Dargeboten werden wie gewohnt traditionelle Adventsmusik kombiniert mit schwungvollen zeitgenössischen Bearbeitungen, so dass für jeden Geschmack sicher etwas dabei sein wird. Neben choralgebundenen Werken wie dem Mottolied  „Macht hoch die Tür“ werden auch moderne Bearbeitungen und freie Musikstücke zu hören sein.

...mehr >>
Umwelttipp vom Grünen Gockel 2017-3
Umwelttipp vom Grünen Gockel 2017-3
27.11.2017

Mikroplastik

Logo GG rechtsDer Begriff Mikroplastik bezeichnet Plastik-Partikel, die fünf Millimeter und kleiner sind. Sie sind also mit dem bloßen Auge schwer oder gar nicht zu erkennen.
Primäres Mikroplastik sind Partikel, die bereits in dieser Größe produziert und Produkten zugegeben wurden. Es findet sich in verschiedensten Kosmetik- und Körperpflegeprodukten wie beispielsweise Peelings, Gesichtspflege, Duschgel, Shampoo, Make-Up, Lippenstift, Sonnencreme, Nagellack, AfterShave und Deodorant. Beim Waschen gelangt es durch das Abwasser zu den lokalen Kläranlagen. Diese können es meist nicht ausreichend aus dem Abwasser herausfiltern. So gelangt Mikroplastik in die Umwelt und unsere Gewässer.

Sekundäres Mikroplastik entsteht bspw. aus Plastiktüten, alten Fischernetze und anderem Kunststoffmüll, der durch Wind, Wetter und Gezeiten zerkleinert wird.

Mikroplastik wird von vielen Meerestieren mit Nahrung verwechselt und kann zu Verletzungen des Verdauungstraktes führen oder die Nahrungsaufnahme blockieren. Oft verhungern Tiere, da ihr Magen mit Plastik gefüllt ist. Je kleiner die Partikel, desto höher ist die Anzahl der betroffenen Tiere.
 

...mehr >>
Weihnachtsmarkt in Friedrichstal am 9. und 10. Dezember
Weihnachtsmarkt in Friedrichstal am 9. und 10. Dezember
27.11.2017

Die Evang. Kirchengemeinde beteiligt sich in diesem Jahr am Weihnachtsmarkt. Unser Stand ist nahe der Bühne.

Angeboten werden selbstgebackene Plätzchen und „Eingelegtes“, Strick- und Bastelarbeiten.
Am Sonntag findet um 18 Uhr, zum Abschluss des Weihnachtsmarktes, das Konzert des evang. Posaunenchores in der Kirche statt.

...mehr >>
HERZLICHE EINLADUNG zum „Lebendigen Adventskalender 2017“
HERZLICHE EINLADUNG zum „Lebendigen Adventskalender 2017“
22.11.2017

Jeden Abend um 17.45 Uhr ist ein adventlich gestaltetes Fenster Treffpunkt, um in der folgenden Viertelstunde gemeinsam die Vorfreude auf den Heiligen Abend mit Geschichten und Liedern zu feiern.

Kommen Sie doch einfach vorbei – egal ob Sie die Gastgeber bereits kennen oder an diesem Abend kennen lernen!

 
...mehr >>
Nachmittag für Trauernde
Nachmittag für Trauernde
10.11.2017

Wie jedes Jahr laden wir auch in diesem Jahr am Samstag vor dem Ewigkeitssonntag zu einem Nachmittag für Trauernde mit Pfarrer Lothar Eisele ein.

Er findet am 25. November um 14.30 Uhr im ev. Gemeindehaus statt.

...mehr >>
Das Jugendevent. am 17. November
Das Jugendevent. am 17. November
10.11.2017

Am 17. November findet ab 19:30 Uhr wieder das Jugendevent. in der Pfarrscheune statt!
Eingeladen sind alle Jugendlichen zwischen 14 und 25 Jahren, die Lust und Freude auf Gemeinschaft, Musik, Glaube, Jesus begegnen, Essen, Aktion…..haben.

Wir freuen uns auf Euch!

...mehr >>
Jungschar feiert 1000-jähriges Reformationsjubiläum
Jungschar feiert 1000-jähriges Reformationsjubiläum
04.11.2017

Die Jungschar nimmt an einem  bundesweiten Jungscharwettbewerb teil und läd deshalb am 10. November zu einer Feier des 1000-jährigen Reformationsjubiläums ein.

Dazu sollen sich die Kinder nur schwarz, weiß oder schwarz/weiß kleiden. Eltern und andere Besucher sind herzlich dazu eingeladen.
Die Kinder dürfen ab 17 Uhr bei den Vorbereitungen helfen und wir freuen uns, wenn Sie ab 17.45 Uhr mit uns am Start sind. Gerne darf man auch mit Gebäck, Fingerfood oder Obst das Fest am Ende bereichern.

Die Kinder und Jungscharmitarbeiter freuen sich auf Ihr Kommen.

...mehr >>
Vorlesenachmittag in der Bücherei
Vorlesenachmittag in der Bücherei
24.10.2017

Zum wiederholten Mal laden wir zu einem Vorlesenachmittag für Kinder von ca. 4-7 Jahren ein. Er findet am Mittwoch, den 22. November von 15.30 Uhr bis 17 Uhr im ev. Gemeindehaus statt.

Wir freuen uns auf Kinder und Eltern. Es gibt tolle Geschichten, kleine Basteleien, Kaffee und Kuchen. Natürlich kann auch in unserem großen Bücherangebot gestöbert werden.
Wir freuen uns auf Euch!

Das Bibliothek-Team 

...mehr >>
Weihnachten im Schuhkarton
Weihnachten im Schuhkarton
23.10.2017

Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“.

Wie immer können Sie die Kartons bis 14. November im Evangelischen Pfarramt abgeben.

...mehr >>
Kleidersammlung für Bethel
Kleidersammlung für Bethel
23.10.2017

Die diesjährige Altkleidersammlung für Bethel wird am 17. und 18. November stattfinden.

Bitte bringen Sie die Kleidersäcke in der Zeit von 9 bis 18 Uhr und stellen sie in der Garage im Pfarrhof ab.

 

...mehr >>
Neues aus der Jugendarbeit
Neues aus der Jugendarbeit
13.10.2017

In der Jugendarbeit hat  in den letzten Monaten ein Veränderungsprozess stattgefunden. Den wöchentlichen Jugendkreis am Freitag gibt es in der bisherigen Form nicht mehr.

Die neue Konzeption ist nun das „Jugendevent“.
Es findet 1 mal monatlich, immer am Freitag, statt und besteht aus einem fünfköpfigen Team (Alexander Maiter, Andrea Hilger, Angela Bischoff, Felix Maiter und Pascal Kiesecker).

Hierzu sind alle Jugendlichen zwischen 14 und 25 Jahren herzlich eingeladen, die Lust und Freude auf Gemeinschaft, Musik, Glaube, Jesus begegnen, Essen, Aktionen……haben. Beginn des Events ist um 19.30 Uhr in der Pfarrscheune (Wallonenstr. 21).

Die nächsten Termine sind am 13. Oktober, 17. November und 22. Dezember.
Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Andrea Hilger (MAIL: a.hilger@ev-kirche-friedrichstal.de).

...mehr >>
Eltern-Kind-Kreis startet wieder!
Eltern-Kind-Kreis startet wieder!
29.09.2017

Am 6. Oktober 2017 startet der Eltern-Kind-Kreis wieder!

Im Eltern-Kind-Kreis treffen sich Kinder zwischen 0 - 3 Jahren mit ihren Müttern/Vätern (oder anderen Begleitpersonen).

Gemeinsam wollen wir singen und spielen, Kontakte knüpfen, uns austauschen - einfach zusammen Spaß haben.

Hin und wieder steht auch ein gemeinsames Frühstück oder Basteln auf dem Programm. 

...mehr >>
öko-fair-sozial?! Kleidertausch-Börse und Infoabend
öko-fair-sozial?! Kleidertausch-Börse und Infoabend
29.09.2017

GG_Aktiver_UmweltschutzNach dem Vorbild anderer Städte, fand am 27.09.17 nun auch in Stutensee erstmalig eine Kleidertausch-Börse statt. Das Prinzip war denkbar einfach: Jeder war eingeladen ein paar, eigentlich noch schöne, Kleidungsstücke, die ein tristes Dasein im Kleiderschrank fristen, mitzunehmen. Fehlkäufe oder etwas, das nicht (mehr) richtig passt, aber zum Wegwerfen noch zu schade ist. Und diesen Kleidungsstücken so eine „zweite Chance“ zu geben Sie anderen eine Freude zu machen. Und/ oder etwas mitzunehmen, dass ihm gefällt. Was übrig blieb, wurde gespendet.

Rund 30 Interessierte folgten der Einladung ins ev. Gemeindehaus. Die Besucherzahl und damit die Auswahl an Tauschgütern hätte gerne noch etwas höher liegen dürfen, aber diejenigen, die sich auf den Weg gemacht hatten, waren trotzdem von der Aktion begeistert. Vielleicht braucht es einfach noch ein bisschen Zeit, bis so eine Idee richtig Fuß fasst…

...mehr >>
Kleidertauschbörse und Vortrag am 27.09.2017 im Gemeindehaus
Kleidertauschbörse und Vortrag am 27.09.2017 im Gemeindehaus
27.09.2017

Logo GG rechtsMittwoch, 27. September 2017,
ab 18 Uhr Kleidertauschbörse und 19 Uhr Vortrag zum Thema „Wie kaufe ich öko-fair-soziale Bekleidung ein?

Referent: Markus Radke, Projektkoordinator für Öko-Fair-Soziale Beschaffung bei der ev. Kirche Baden (EKIBA)

Nach dem Vorbild anderer Städte, findet nun auch in Stutensee erstmalig eine Kleidertausch-Börse statt.
Das Prinzip ist denkbar einfach: Sicher hat jeder von uns ein paar, eigentlich noch schöne, Kleidungsstücke, die ein tristes Dasein im Kleiderschrank fristen. Fehlkäufe oder etwas, das nicht (mehr) richtig passt, aber zum Wegwerfen noch zu schade ist.
Geben Sie diesen Kleidungsstücken eine „zweite Chance“ und machen Sie sich und anderen eine Freude. Jeder nimmt sich, was gefällt. Am Ende soll möglichst wenig übrig bleiben. Bitte bringen Sie nur mit, was Sie selbst noch tragen würden. Bitte nur Erwachsenenkleidung, ohne Löcher und Flecken.
Was übrig bleibt, wird gespendet.

Wie kaufe ich öko-fair-soziale Bekleidung ein?

Unter welchen Bedingungen wird unsere Kleidung eigentlich produziert?
Welche Auswirkungen hat die Textilindustrie auf Mensch und Natur in den Ländern, wo sie hergestellt wird?
Nach welchen Kriterien kaufe ich meine Kleidung?
Und woher bekomme ich schließlich öko-fair-soziale Mode?
An welchen Siegeln erkenne ich sie?

Diesen und weiteren Fragen wird im anschließenden Vortrag auf den Grund gegangen, gespickt mit konkreten Einkaufstipps.

...mehr >>
Frauenfrühstück am 20.10.2017
Frauenfrühstück am 20.10.2017
27.09.2017

Auch in diesem Herbst möchten wir Sie gerne wieder zu unserem Frauenfrühstück Friedrichstal einladen.
 
Am 20.10.2017 findet es von 9-11:30 Uhr im ev. Gemeindehaus in Friedrichstal statt.
 
Das Thema für diesen Termin lautet: Loslassen ein Leben lang
 
Loslassen – manchmal fällt es uns ganz leicht– in vielen Situationen aber ist es gar nicht so einfach - Referentin Kirsten Katz aus Kraichtal möchte sich gemeinsam uns Gedanken zu vielen Situationen, in denen wir etwas loslassen, machen.
Von der Geburt bis zum Tod gibt es zahlreiche Momente in denen wir das Loslassen als Befreiung, als Last oder als Herausforderung empfinden. Wir denken auch über die neue Freiheit die durch Loslassen entstehen kann und eventuelle Hilfen zum Loslassen nach.

Natürlich erwarten Sie auch diesmal ein feines Frühstücksbuffet, gute Musik und geistliche Texte sowie Lieder und anregende Gespräche.
Nehmen Sie sich eine Auszeit und gönnen Sie sich diesen geistlich – geistig – kulinarischen Vormittag.
 

...mehr >>
Erntedankfest mit anschl. Mittagessen im Gemeindehaus
Erntedankfest mit anschl. Mittagessen im Gemeindehaus
25.09.2017

Am Sonntag, den 01. Oktober laden wir um 10.30 Uhr herzlich zum Erntedank-Gottesdienst in die Kirche mit Pfarrer Lothar Eisele ein.

Der Kindergottesdienst wird im Eingangsteil des Gottesdienstes mitwirken, und der Kirchenchor wird uns erfreuen.

Im Anschluss an den Gottesdienst wollen wir miteinander gemeinsam im Gemeindehaus zu Mittag essen.

Wir freuen uns, wenn einige von Ihnen dazu einen Salat mitbringen würden.


Abgabe von Erntedankgaben

Am Samstag, den 30. September, können ab 9.30 Uhr die Gaben für den Erntedankaltar in der Kirche abgegeben werden. Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft.

 

...mehr >>
!!!NEU!!!  Das Jugendevent.
!!!NEU!!! Das Jugendevent.
20.09.2017

"Das Jugendevent." start am Freitag, den 22.09.2017.

Es findet 1x im Monat statt und beginnt meistens mit einem leckeren Essen.

Gemeinsam wollen wir uns in der Pfarrscheune treffen um uns auszutauschen, Jesus begegnen mit einer Andacht und Lobpreis, aber Zeit für Aktion und sonstiges haben.

Jede/r zwischen 14Jahre - ca. 25Jahre ist herzliche willkommen.

...mehr >>
Studienreise Israel / Jordanien 26.10. bis 05.11.2018
Studienreise Israel / Jordanien 26.10. bis 05.11.2018
15.09.2017

Für das Jahr 2018 wollen wir nochmal eine Studienreise nach Israel und Jordanien anbieten.

Wir haben uns bewusst entschlossen, die Reise nicht nur für Friedrichstaler anzubieten sondern auch für Menschen aus anderen Orten. Schon bei unserer letzten Reise haben wir das als eine große Bereicherung erlebt.
Inzwischen hat sich die Gemeindegruppe einen befreundeten Pfarrers aus Mannheim gemeldet. Wahrscheinlich werden aus seiner Gemeinde auch einige Gemeindeglieder mitfahren. Deshalb steht er und seine Frau nun als Mitverantwortliche mit auf dem Flyer. Wir haben dieser Kooperation zugestimmt, weil wir so den Preis voraussichtlich niedriger halten können.

Wer schon das letzte Mal dabei war, wird sehen, dass wir im Vergleich zu letzten Reise zahlreiche neue Besichtigungen aufgenommen haben, nicht nur in Jordanien sondern auch in Israel. Natürlich gibt es auch eine gewisse Überschneidung, weil einige der biblischen Stätten einfach zu wichtig sind, dass sie besonders für diejenigen, die das erste Mal in Israel sind, auf jeden Fall dazu gehören.

Der Preis:

Der Preis ist mit dem Euro/Dollar-Verhältnis der letzten Wochen kalkuliert. Ich gehe davon aus, dass wir den Preis halten können. Ich hoffe sehr, dass wir genügend Teilnehmerinnen und Teilnehmer finden, damit wir dann am Ende wirklich einen günstigen Preis machen können.
Im Vergleich zum letzten Mal fällt die Preiserhöhung für Einzelzimmer dieses Mal geringer aus. Wir haben bis drei Monate vor Reisebeginn eine kostenlose Rücktrittsgarantie aufgenommen, so dass sich das Risiko minimiert. So bin ich dankbar für alle, die sich frühzeitig anmelden.

...mehr >>
Pfarramt vom 12. bis 15. September geschlossen
25.08.2017

Dass Pfarramt ist in der Zeit vom 12. bis 15. September geschlossen.

...mehr >>
Urlaub von Pfarrer Eisele
Urlaub von Pfarrer Eisele
19.08.2017

Pfarrer Eisele ist bis zum 30. August im Urlaub.

Pfarrer Wolfgang Walch aus Spöck (Tel. 07249/3419) übernimmt bis 27. August die Kasualvertretung.

Unser Pfarrbüro hat zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet.

...mehr >>
Kükenstube Friedrichstal
Kükenstube Friedrichstal
10.08.2017

Wussten Sie schon, dass die Kükenstube ein „Kind“ des Diakonievereins ist?

Montags und donnerstags öffnet sie im ev. Gemeindehaus ihre Pforten (Mo 9-12 Uhr und Do. 8.30-12 Uhr, mit Rücksprache bis 12.30 Uhr).
Zehn Kinder im Alter bis drei Jahren verbringen hier fröhliche Stunden.

Nach den Sommerferien gibt es wieder freie Plätze. Das Team freut sich schon jetzt auf neue Gesichter.
Am 28. August ist der erste Kükentag nach den Ferien.

 

...mehr >>
Urlaub der Kükenstube
Urlaub der Kükenstube
07.08.2017

Die Kükenstube macht bis 25. August Sommerferien.
Der erste Kükentag nach den Ferien ist der 28. August.

...mehr >>
Sponsorenlauf beim Marktplatzfest
Sponsorenlauf beim Marktplatzfest
07.08.2017

38 Läuferinnen und Läufer haben einen tollen Einsatz gebracht und sind viele Kilometer für einen guten Zweck gelaufen. Wir danken allen für die Bereitschaft.

Außerdem möchten wir uns bei allen Helferinnen und Helfern bedanken, die durch ihren Einsatz (Aufbau, Kuchen backen und verkaufen, Verpflegung der Sportler, Abbau usw.) zum Gelingen des Festes beigetragen haben.  

...mehr >>
Sponsorenralley 2017 der ev. Kirchengemeinde beim Marktplatzfest
Sponsorenralley 2017 der ev. Kirchengemeinde beim Marktplatzfest
21.07.2017

Laufzeit: Sonntag, 30.07.2017, 14.30 bis 16.30 Uhr
Start: Hirschstraße 22 vor dem Karl-Rupp-Haus (Gemeindehaus) Friedrichstal
Siegerehrung: ab 19.00 Uhr (Bühne auf dem Marktplatz)


Während der Sponsorenrallye Kaffee und Kuchenverkauf am evang.Gemeindehaus, Hirschstraße 21

 

...mehr >>
Umwelttipp vom Grünen Gockel 2017-2
Umwelttipp vom Grünen Gockel 2017-2
21.07.2017

Fair TradeLogo GG rechts

Unsere glitzernde Konsumwelt wäre kaum denkbar, wenn nicht auf der ganzen Welt Menschen oft sehr hart arbeiten würden, um die bei uns angebotenen Waren zu produzieren.
Leider geht es dabei meist alles andere als fair zu. Weil viele möglichst wenig zahlen wollen, werden Menschen weltweit ausgebeutet. Sie bekommen Dumpinglöhne dafür, dass sie in Fabriken ohne Notausgänge arbeiten oder in einsturzgefährdeten Minen schuften.

Der Faire Handel zeigt, dass es auch anders gehen kann: transparent, gerecht, solidarisch und nachhaltig.

...mehr >>
Heftekauf nur mit dem Engel drauf‘!
Heftekauf nur mit dem Engel drauf‘!
17.07.2017

Das alte Schuljahr neigt sich so langsam dem Ende zu, aber schon füllen sich die Werbeprospekte mit Sonderangeboten für den Schulstart. Da wollen wir vom Grünen Gockel rechtzeitig daran erinnern:

Schulstart mit 100% Recyclingpapier!

200 Millionen Schulhefte werden jedes Jahr in Deutschlands Ranzen gepackt. Ein enormer Papierberg!

Papier wird aus Bäumen hergestellt. Jedes Jahr werden auf unserem Planeten viel zu viele Bäume gefällt und Unmengen Wasser verbraucht, um Papier zu produzieren – das belastet unser Klima. Muss das sein?

Nein! Denn es gibt ja schließlich Recyclingpapier, Papier, das aus Altpapier hergestellt wird.

 

...mehr >>
Zwischenaudit beim Grünen Gockel
Zwischenaudit beim Grünen Gockel
13.07.2017

Die Bewahrung der Schöpfung und der Verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen unserer Welt ist uns als Kirchengemeinde schon seit langem ein Anliegen. Deshalb haben wir uns im Juli 2015 erstmals nach den Richtlinien des grünen Gockels unserer Badischen Landeskirche zertifizieren lassen und damit ein systematisches Umweltmanagement nachgewiesen.

Nach zwei Jahren erfolgte nun am 11.07.2017 das externe Zwischenaudit durch den unabhängigen Umweltauditor Herrn Georg Hartmann aus Köln. Anhand der aktualisierten Umwelterklärung 2017 wurden die aktuellen Verbrauchszahlen kontrolliert und die Umsetzung des Umweltprogrammes sowie des Umweltmanagementsystems überprüft.

 

...mehr >>
ökumenischer Familiengottesdienst auf dem Abenteuerspielplatz „Wilde Düne“  am 01. Juli ENTFÄLLT!!
ökumenischer Familiengottesdienst auf dem Abenteuerspielplatz „Wilde Düne“ am 01. Juli ENTFÄLLT!!
30.06.2017

ACHTUNG!

Wegen der unbeständigen Witterung muss der Gottesdienst an der "Wilden Dühne" leider entfallen!

 

...mehr >>
Konzert des Posaunenchores zum 25-jährigen Chorleiterjubiläum von Rolf Seebach
Konzert des Posaunenchores zum 25-jährigen Chorleiterjubiläum von Rolf Seebach
29.06.2017

Der ev. Posaunenchor freut sich sehr, dieses Jahr mit seinem Chorleiter Rolf Seebach das 25-jährige Chorleiterjubiläum und damit ein ganz besonderes Fest feiern zu dürfen.

Aus diesem Anlass findet am Sonntag, den 09. Juli um 19 Uhr in der ev. Kirche ein Jubiläumskonzert unter dem Motto „Der Herr ist mein Hirte“ statt. Das abwechslungsreiche Programm orientiert sich an Psalm 23 und bietet, neben Lesungen und solistischen Orgel- und Gesangsdarbietungen, einen Querschnitt der gemeinsamen Zusammenarbeit.
Mitwirkende neben dem Posaunenchor sind die Sängerin Isabelle Hutzel, Lukas Schanz am Schlagwerk und Walter Schanz an der Orgel.

Im Anschluss an das Konzert findet je nach Wetterlage ein kleiner Empfang im Pfarrhof oder Gemeindehaus statt. In zwangloser Atmosphäre wollen wir zusammen mit Ihnen das Jubiläum gebührend feiern.

Bitte merken Sie sich diesen Termin vor, denn Sie könnten sonst tatsächlich ein Sommerhighlight verpassen.
Der Eintritt ist frei.

...mehr >>
Diakoniesammlung
Diakoniesammlung
26.06.2017

Wie in jedem Jahr sind in den nächsten Wochen wieder Sammlerinnen in Friedrichstal zur Diakoniesammlung unter dem Motto „Geht´s noch?“ unterwegs, die Spenden für Projekte erbitten. Sie sollen Menschen helfen, aus ihrer Armut herauszukommen. Es werden u.a. Mutter-und Kind-Freizeiten, Schuldnerberatungsstellen und Bahnhofsmissionen unterstützt.
20% der Spenden verbleiben in unserer Gemeinde und werden für das Projekt „Jugend und Gemeinde“ verwendet.

Wir suchen neue Sammlerinnen und Sammler, denn Friedrichstal wächst. Lernen Sie Ihre Nachbarn doch mal auf eine andere Art und Weise kennen. Sie haben die Chance, konkret etwas gegen Armut zu tun. Wagen Sie es doch und melden sich bei uns im Pfarramt. Wir freuen uns sehr.

...mehr >>
Urlaub der Kükenstube
Urlaub der Kükenstube
29.05.2017

Die Kükenstube macht vom 05.06. bis 17.06.2017 Ferien. Der erste Kükentag ist der 19.06.2017.

Nach den Ferien hält die Kükenstube freie Plätze für Ihre „Küken“ bereit.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Fr. Richter.

...mehr >>
Zentraler Gottesdienst für Stutensee am Pfingstmontag
29.05.2017

Am Pfingstmontag laden wir zum ökumenischen Gottesdienst ein.
Der Gottesdienst wird zentral für ganz Stutensee und Weingarten veranstaltet. Die Predigt hält Landesbischof i.R. Ulrich Fischer.

Im Anschluss an den Gottesdienst hat das Heimatmuseum geöffnet.
Am Nachmittag finden in allen Kirchengemeinden zusätzliche Veranstaltungen in den Kirchen statt. 

...mehr >>
Zelttage 2019
Zelttage 2019
19.05.2017

Der evangelische Kirchengemeinderat hat beschlossen, dass im Jahr 2019 in den beiden Wochen nach Ostern Zelttage durchgeführt werden sollen. Dazu wird das Zelt der Württembergischen Landeskirche mit einem Team nach Friedrichstal kommen.
Die Tage sollen in enger Kooperation mit anderen christlichen Gemeinden stattfinden und einen wichtigen Impuls in die Region geben.

...mehr >>
Gitarrenmusik aus drei Kontinenten
Gitarrenmusik aus drei Kontinenten
09.05.2017

Ein Gitarrenkonzert mit Hanna Link in der Evangelischen Kirche in Friedrichstal am 20. Mai um 20.00 Uhr.

 

...mehr >>
Räderwechsel mit schönem Ertrag für unser Projekt
Räderwechsel mit schönem Ertrag für unser Projekt "Jugend und Gemeinde"
02.05.2017

80 Fahrzeuge wechselten am vergangenen Samstag bei der Firma Giraud von den Winter- auf die Sommerreifen.  Helfer aus unserer Kirchengemeinde unterstützten die Profis der Firma Giraud beim Reifenwechsel.

Für das Projekt "Jugend und Gemeinde" ergab sich auf diesem Weg ein Spendenbetrag in Höhe von 1000,00 Euro!

Wir danken sehr herzlich den Spenderinnen und Spendern, den Mitarbeitern und der Firma Giraud!

...mehr >>
Informationsabend zur Konfirmation 2018
Informationsabend zur Konfirmation 2018
27.04.2017

Wir laden alle Jugendlichen des Jahrganges 2003/2004 und ihre Eltern ein zum 1.Informationsabend am 24. Mai um 19.30 Uhr in das ev. Gemeindehaus.
Die Konfirmation findet am 18.03.2018 statt.

Am Unterricht können auch nicht getaufte Jugendliche teilnehmen.

...mehr >>
Die Hugenotten in Süddeutschland - Vortrag von Pfarrer Friedhelm Hans
Die Hugenotten in Süddeutschland - Vortrag von Pfarrer Friedhelm Hans
26.04.2017

Sie haben ihre Heimat in Frankreich nicht freiwillig verlassen. In Süddeutschland haben sie eine neue Heimat gefunden. Aber nicht nur das, sie haben wesentlich zur Weiterentwicklung ihrer neuen Heimat beigetragen.

Ein inspirierender Abend für alle, die sich für die Wurzeln unserer Bevölkerung interessieren.

...mehr >>
Hey du, hör mir zu! Kinderbibelwoche zum Thema 'Vater Unser'
Hey du, hör mir zu! Kinderbibelwoche zum Thema 'Vater Unser'
26.04.2017

In den Osterferien fand zum fünften Mal die Kinderbibelwoche in Friedrichstal statt. Unter dem Motto 'Vater Unser' trafen sich an vier Nachmittagen um die 50 Kinder verschiedener Religionen im Alter von 5 bis 10 Jahren im evangelischen Gemeindehaus.
Dieses Jahr nahm Reporter Willi Wichtig (Andrea Hilger) die Kinder mit auf eine Reise durch die Bibel. Eine bunte Mischung aus Singen, Beten, Basteln, Quizzen, Toben und Feiern war geboten, um das wichtigste Gebet der Christen näher kennenzulernen. Jeden Tag wurde ein Stück vom Vater Unser gelernt.

...mehr >>
Bibellesen für Einsteiger
18.04.2017

Pfarrer Lothar Eisele lädt ab dem 03. Mai wöchentlich von 18 Uhr bis 19.15 Uhr zu einem „Bibellesen für Einsteiger“ in das evangelische Gemeindehaus ein.

Die Abende vermitteln einen Überblick über biblische Bücher und geben Hilfen zum persönlichen Bibellesen. Genauere Informationen werden noch veröffentlicht.

...mehr >>
Klimafasten - Woche 7
Klimafasten - Woche 7
12.04.2017

Eine Woche Zeit zum ...Logo GG rechts
... gemeinsam nachdenken über Veränderungen

Wer sich beim Fasten auf die eigenen Wurzeln und Kraftquellen eingelassen hat, wird danach wieder bewusster in der Welt und mit seinen Mitmenschen leben.
Gemeinsam mit anderen kann sich unser Sein entfalten und unser Handeln segensreich wirken. Verändern Sie gemeinsam den Alltag!

...mehr >>
Informationsabend zum Projekt Zeltkirche 2019
Informationsabend zum Projekt Zeltkirche 2019
10.04.2017

Am Freitag, 07.04.2017 hatte die evangelische Kirchengemeinde Friedrichstal alle Interessierten zu einer Infoveranstaltung über die „Zeltkirche“ ins Gemeindezentrum eingeladen.
Zeltkirchenpfarrer Thomas Wingert und Zeltmeister Martin Heubach, beide aus dem Schwabenland, stellten den ungefähr 50 Interessierten ihr Projekt vor. Vor sechs Wochen hatten sie sich schon einmal mit dem Kirchengemeinderat getroffen. Da dieser die Zeltkirche in zwei Jahren gerne nach Friedrichstal holen möchte, kamen sie nun noch einmal, um ihre Ideen einem größerem Publikum zu präsentieren. Neben Friedrichstaler Bürgern waren auch Vertreter aus anderen katholischen und evangelischen Gemeinden der Umgebung gekommen.

Thomas Wingert ist seit 2014 Zeltkirchenpfarrer und Hauptreferent der Zeltkirche, Martin Heubach ist seit 2011 Zeltmeister und Diakon der Zeltkirche, er ist zudem Seelsorger und Nordic Walking-Trainer.

...mehr >>
Passionsfeierstunde am Karfreitag
Passionsfeierstunde am Karfreitag
07.04.2017

Der evangelische Posaunenchor lädt zu einer musikalischen Meditation am Karfreitag um 19 Uhr in die ev. Kirche ein.
Es wird ein vielfältiges Angebot an musikalischen Beiträgen großer Meister, Passionschorälen aber auch moderne Bearbeitungen zeitgenössischer Komponisten, eingewoben in Lesungen, dargeboten.

Die Meditation steht unter dem Motto „Die weinenden Frauen am Kreuz“.
Neben dem Posaunenchor unter der Leitung von Herrn Rolf Seebach werden die Gesangssolistin Isabelle Hutzel und an der Orgel Walter Schanz mitwirken. 

Schenken Sie sich diese Zeit der Besinnung und Einkehr und lassen Sie das Ende der Passionszeit auf sich wirken.

...mehr >>
Kinderbibelwoche vom 19.-22. April 2017
Kinderbibelwoche vom 19.-22. April 2017
07.04.2017

Vorankündigung

Vom Mittwoch, den 19 April bis Samstag, den 22. April findet wieder eine Kinderbibelwoche von 15 bis 17 Uhr im evangelischen Gemeindehaus statt.

Alle Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren sind herzlich eingeladen. Es gibt spannende Geschichten aus der Bibel, Spiele, Basteln und vieles mehr.

...mehr >>
Umwelttipp vom Grünen Gockel 2017-1
Umwelttipp vom Grünen Gockel 2017-1
06.04.2017

Naturgemäßes GärtnernGG_Aktiver_Umweltschutz

Rund 17 Millionen (!) Privatgärten gibt es in Deutschland. Hätten Sie das gedacht? Davon bedecken allein die Schrebergärten eine Fläche von rund 66.000 Fußballfeldern!
Neben rein ästhetischen Gesichtspunkten gewinnt der Anbau von Gemüse und Obst zunehmend an Bedeutung. Vor allem junge Familien mit Kindern schätzen die selbst erzeugten gesunden Nahrungsmittel. Die Gartenarbeit im eigens bewirtschafteten Garten hat Konjunktur: Nach „Chillen“ ist Gärtnern zur zweitliebsten Beschäftigung der Menschen in Deutschland avanciert. Vor allem auch bei unseren ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ist Gartenarbeit sehr beliebt. Der „Interkulturelle Garten“ beim Vogelpark in Friedrichstal will hierzu einen kleinen Beitrag leisten.

Schöpfung bewahren – auch im Kleinen?

Das Streben nach gesunden Nahrungsmitteln aus dem eigenen Garten mündet in der Konsequenz im persönlichen Artenschutz: Kleinstlebewesen, wie Insekten bleiben am Leben und dienen der heimischen Vogelwelt als Nahrung. Blattläuse werden von den Marienkäfern, Schnecken vom Igel in Schach gehalten. Kunstdünger wird durch selbst hergestellten Kompost ersetzt, Florfliegen und Ohrwürmer gehen auf Insektenjagd, im Insektenhotel gibt es Heimstatt für heimische Wildbienen, standortgerechte Stauden liefern Pollen und Nektar für Hummeln, Bienen, Schmetterlinge, Schwebfliegen. Viele weitere Maßnahmen nach dem Vorbild der Natur gehören noch in diesen „Katalog“.

Nach dem Vorbild und mit Hilfe „der Natur“ gärtnern trägt also unmittelbar zu ihrem Schutz und zu ihrer Erhaltung bei. Der eigentlich gesetzlich vorgeschriebene Artenschutz lässt sich im Naturgarten voll verwirklichen, weil Werden und Vergehen kaum schädlichen Eingriffen von außen ausgesetzt sind.

Fazit: Naturgemäßes Gärtnern bedingt also einerseits und fördert andererseits aktiven Natur- und Artenschutz. Damit haben wir die Chance, zumindest in unserem kleinen persönlichen Umfeld unseren Beitrag zur Erhaltung unserer Schöpfung beizutragen.

von Reiner Dick, Stabsstelle Umwelt der Stadtverwaltung Stutensee

...mehr >>
Klimafasten - Woche 6
Klimafasten - Woche 6
05.04.2017

Eine Woche Zeit zum ...Logo GG rechts
... für mich, für Einkehr und Umkehr

Fasten heißt inne halten und zur Ruhe kommen. Erleben Sie diese Zeit des Jahres bewusst als Gelegenheit, die Routinen des Alltags zu hinterfragen und sich nicht von Termin- und Zeitdruck hetzen zu lassen.
Schenken Sie sich Momente der Entschleunigung und Orte der Einkehr.

...mehr >>
Informationsabend Zelttage 2019
Informationsabend Zelttage 2019
03.04.2017

Am Freitag, 07.04. findet um 20 Uhr ein Informationsabend über das Projekt „Zelttage 2019“ im ev. Gemeindehaus statt.

Zeltkirchenpfarrer Thomas Wingert von der württembergischen Landeskirche wird über die Zeltkirche informieren und das (mögliche) Projekt vorstellen.
Der ev. Kirchengemeinderat wird nach diesem Infoabend über das Projekt entscheiden.

...mehr >>
Filmabend TOMORROW im GrauBau
Filmabend TOMORROW im GrauBau
03.04.2017

Am 24.03 veranstalte der Grüne Gockel in Kooperation mit dem Graubau und dem Familienbüro der Stadt Stutensee  einen Kinoabend. Rund 50 Besucher (darunter auch der Jugendkreis unser Gemeinde) folgten der Einladung und schauten den Film „Tomorrow – die Welt ist voller Lösungen“.
 
Der Film zeigt eindrucksvoll Lösungs-Ansätze, mit denen die Welt ein kleines Stückchen besser wird. Gezeigt werden gute Beispiele aus den Bereichen Landwirtschaft, Energie, Wirtschaft, Demokratie und Bildung. Der Film will motivieren selbst aktiv zu werden und ein kleines Teil im großen Puzzle zu sein.

...mehr >>
Klimafasten - Woche 5
Klimafasten - Woche 5
29.03.2017

Eine Woche Zeit zum ...
... anders umgehen mit dem eigenen Geld
Logo GG rechts

Viele private und institutionelle Geldanleger – darunter auch Kirchen – sind derzeit dabei, ihre Gelder aus Anlagen abzuziehen, die in fossile Energieträger (Kohle, Öl, Gas) investieren. Stattdessen investieren sie das Geld in Energiesparprojekte oder erneuerbare Energien.
„FossilFree“ heißt diese Bewegung. Gehen auch Sie anders um mit Ihrem Geld.

...mehr >>
Filmabend TOMORROW im GrauBau am 24.03.2017 um 19:30 Uhr
Filmabend TOMORROW im GrauBau am 24.03.2017 um 19:30 Uhr
23.03.2017

TOMORROW - Die Welt ist voller Lösungen

Ein Film über die Lösungen die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten. Von dem Aktivisten Cyril Dion und der Schauspielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“). Mit einer Million Zuschauern in Frankreich. Und einem César als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.

...mehr >>
Klimafasten - Woche 4
Klimafasten - Woche 4
22.03.2017

Logo GG rechtsEine Woche Zeit zum ...
... leben mit weniger Energie

Ein wohlig warmes Wohnzimmer, ein gut beleuchteter Flur, eine warme Dusche … Wärme und Strom machen das Leben angenehm. Rund drei Viertel der Energie eines Haushaltes werden für das Heizen benötigt. Je effizienter und bewusster wir heizen, beleuchten oder kochen und je mehr wir dazu Sonne und Wind statt Gas, Öl oder Kohle nutzen, desto besser für das Klima.

In dieser Woche …

  • auf elektrische Geräte verzichten und z.B. den Kuchenteig mit der Hand kneten.
  • die Wäsche mit 30°C statt 40°C waschen und das Eco-Programm wählen.
  • mit einem Raumthermometer die Zimmertemperatur im Blick haben. Mit einem Grad weniger ist es oft ebenso behaglich. www.verbraucherzentrale.de/arten-von-thermostaten
  • prüfen, ob die Heizung regelmäßig gewartet wird. Installateure stellendie Steuerung optimal ein und prüfen, ob Heizungspumpen effizient laufen.
  • Stromfresser im Haushalt aufspüren und herausfinden, wie man Haushaltsgeräte sparsamer betreiben kann. www.umweltbundesamt.de/publikationen/energiesparen-im-Haushalt
  • Gedanken machen, ob ein Neukauf elektrischer Geräte ansteht. Wenn ja, auf www.ecotopten.de die klimafreundlichsten auswählen.
  • lieber im Café oder Restaurant Platz nehmen und Terrassen mit Heizpilzen meiden.
...mehr >>
Freizeit für jedermann
Freizeit für jedermann
17.03.2017

Auch in diesem Jahr laden wir herzlich zu einer Wochenendfreizeit vom 05. bis 07. Mai 2017 nach Bad Herrenalb/Neusatz ein.

Das Programm soll bewusst viel Raum für die Begegnung von jüngeren und älteren Gemeindegliedern lassen. Wir wünschen uns, dass wir einander näher kommen und eine frohe Gemeinschaft miteinander erleben.

...mehr >>
Klimafasten - Woche 3
Klimafasten - Woche 3
15.03.2017

Eine Woche Zeit zum ...
... weniger kaufen und verbrauchen

„50% Rabatt beim zweiten Paar Schuhe!“, prangt es einem beim Einkauf entgegen, und das schöne T-Shirt ersteht man gleich mit, auch wenn der Kleiderschrank schon überquillt. In der Zwischenzeit ist der Frischkäse im Kühlschrank verschimmelt, und das Werbegeschenk von letzter Woche landet letztendlich im Müll.

Wir werden ständig verführt, mehr zu kaufen und gratis mitzunehmen, als wir eigentlich benötigen.

In dieser Woche …

  • auf Überflüssiges verzichten und bei jedem Einkauf prüfen:
    Brauche ich das wirklich? www.nachhaltiger-warenkorb.de
  • kaputte Kleidung nähen und defekte Geräte reparieren (lassen):
    www.repaircafe.de oder von Freunden helfen lassen.
  • upcyceln – aus gebrauchten Dingen etwas Neues herstellen.
    https://utopia.de/0/selbermachen/upcycling
  • ausrangierte Möbel, Haushaltsgegenstände, Bücher oder Kleidung zu "Kreuz und Quer" in Spöck oder in den Umsonstladen bringen. www.umsonstladen.de
  • „24 Stunden ohne“ – einen Tag ohne Geldbörse und Einkauf leben.
  • Freunde zu einer Verschenk- und Tauschparty einladen oder Tauschbörsen in der Gemeinde organisieren, z.B. mit Büchern, Werkzeug oder Kleidung.
  • alte Handys in der Gemeinde sammeln und umweltgerecht recyceln lassen. Fragen Sie bei Ihrem Telefonanbieter nach Rücknahmeaktionen z.B. mit Naturschutzverbänden.
...mehr >>
"Verstehst du auch, was du liest?" Apg. 8,26-40
13.03.2017

“Oh, da kommt der Herr Eisele…

...mehr >>
Vorlesenachmittag in der Bibliothek am 05. April 2017
Vorlesenachmittag in der Bibliothek am 05. April 2017
09.03.2017

Wir laden Kinder und Eltern ganz herzlich zu einem Vorlese-Nachmittag für Kinder von ca. 4 - 6 Jahren ein!

Es gibt

  • unterhaltsame Geschichten
  • Basteln & Malen
  • Kaffee & Kuchen
  • gemütliches Stöbern im großen Bücherangebot

Termin: Mittwoch, 05.04.2017 von 15:30 - 17:00 Uhr
              im ev. Gemeindehaus (Untergeschoss)

...mehr >>
Fasching in der Krabbelgruppe
09.03.2017

Unsere ganz KLEINEN feiern ganz GROß ihren Carneval in unsere Krabbelgruppe in Friedrichstal:

KraGru1 

...mehr >>
Klimafasten - Woche 2
Klimafasten - Woche 2
08.03.2017

Eine Woche Zeit zum ...Logo GG rechts
... anders unterwegs sein

Für unseren täglichen Weg zur Arbeit, den Brötchenkauf beim Bäcker, für den Gottesdienst oder Konzertbesuch, die „Taxi-Dienste“ für unsere Kinder, für Freizeit und Reisen nutzen wir häufig das Auto.
Wenn wir diese Wege mit Bus oder Bahn, Fahrrad oder zu Fuß zurücklegen, ist das aktiver Klimaschutz, bringt Entschleunigung und tut der Gesundheit gut.

In dieser Woche …

  • täglich eine Strecke zu Fuß oder mit dem Rad statt mit dem Auto zurücklegen – zum Einkauf, zur Arbeit, zum Sport.
  • eine Woche ganz auf das Auto verzichten. Sie werden mehr schaffen als Sie annehmen!
  • eine Wochenkarte für den Nahverkehr kaufen und Bus und Bahn ausprobieren.
  • für den Weg zur Arbeit Fahrgemeinschaften testen und für andere Wege Möglichkeiten
  • zum Carsharing prüfen.
  • den Nachbarn zu einem gemeinsamen Großeinkauf einladen, so bleibt ein Auto stehen.
  • in der Gemeinde eine Veranstaltung zu „Kirche klimafreundlich unterwegs“ organisieren. Anregungen: www.ekd.de/agu/mobilitaet
  • ein E-Bike ausleihen und ausprobieren.
  • vorausschauend und langsamer Autofahren, das schont Nerven und spart Sprit. www.vcd.org/themen/auto-umwelt/spritsparen/
  • Autokilometer zählen, klimaschädliche Emissionen ausgleichen und
  • damit Klimaschutzprojekte unterstützen. www.klima-kollekte.de
...mehr >>
Frauenfrühstück am Freitag, den 24. März
Frauenfrühstück am Freitag, den 24. März
06.03.2017

Herzliche Einladung zum nächsten Frauenfrühstück am Freitag, den 24. März 2017 um 9 Uhr im Evang. Gemeindehaus!

Sind Märchen nur schaurig - schöne Geschichten, oder verbergen sie eine Wahrheit.

Was wollen sie uns mitteilen? Und- Gibt es Bezüge zu biblischen Geschichten?

Unsere Referentin, Hanneli Plagge will diesen Fragen nachspüren und "Dahinter schauen".
 

Es erwartet Sie ein spannendes und anregendes Referat und natürlich ein leckeres Frühstück in netter Gesellschaft.

Bei Bedarf bieten wir Betreuung für Kinder bis 6 Jahren an. Bitte unbedingt bis zum 21.3. anmelden.

 

...mehr >>
Pfarramt am Freitag geschlossen!
05.03.2017

Am Freitag, 10. März und am Freitag,  17. März hat das Pfarrbüro geschlossen.

...mehr >>

Kalender

20.07.18 Jungschar

Beginn: 17:00 Uhr

22.07.18 Gottesdienst im Kindergarten

Beginn: 10:00 Uhr

mit Pfarrer Lothar Eisele anlässlich der Einweihung der neuen Räume des Kindergartens.
Bei schönem Wetter ist der Gottesdienst auf dem Spielplatz des Kindergartens, bei Regen in der evangelischen Kirche.

Im Anschluss daran gibt es ein Mittagessen im Kindergarten und es besteht die Möglichkeit, die neuen Räume zu besichtigen.
Bitte merken Sie sich den Termin vor. Wir freuen uns auf Sie.

Der Kindergottesdienst entfällt.

24.07.18 Seniorenkreis

Beginn: 14:30 Uhr

28.07.18 Taufgottesdienst

Beginn: 14:00 Uhr