Liebe Besucher

mit einem Stück vom Himmel begrüßen wir Sie auf unserer Homepage ganz herzlich. [weiter lesen ...]

Wir haben das Bild vom Himmel gewählt, weil sich durch Jesus Christus für uns Menschen der „Himmel“ geöffnet hat. Wir vertrauen darauf, dass durch ihn Gott uns so nahe gekommen ist, dass der „Himmel“ kein ferner unzugänglicher Ort mehr ist, sondern alle Menschen in der Gegenwart des lebendigen Gottes leben dürfen.

Die Nähe Gottes erfahren wir, im Hören auf sein Wort, im Gebet, im Singen neuer und alter geistlicher Lieder, im Gespräch miteinander und in der praktischen gegenseitigen Hilfe. Auch wenn wir den Blick immer wieder zum Himmel erheben, wollen wir mit beiden Beinen fest auf der Erde stehen und auch Unterstützung geben, wo Menschen Hilfe brauchen. Gerne arbeiten wir zusammen mit Christen anderer Konfession.

Aktuelles und Berichte

Gottesdienst am 19. September 2021 in der Kirche
Gottesdienst am 19. September 2021 in der Kirche
16.09.2021

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am 19.09.2021 um 10.30 Uhr mit Pfarrer Martin Klein.

Wegen der schlechten Wetterprognose findet der Gottesdienst in der Kirche statt!

Wir übertragen diesen Gottesdienst auch live auf unserem YouTube-Kanal:

https://youtu.be/AfDr6ZZWBpo

...mehr >>
Spendenprojekt für neue Technik in unserer Kirche
Spendenprojekt für neue Technik in unserer Kirche
13.09.2021

Durch die Corona-Pandemie haben wir viel gelernt und einiges hat sich verändert in unserer Kirchengemeinde. So werden alle unsere Gottesdienste inzwischen gestreamt und auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht.

Damit dies möglich wurde, musste in unserer evangelischen Kirche neue Technik angeschafft und alte erneuert werden:

  • eine Kamera mit Streaminganlage nimmt den Gottesdienst auf und überträgt ihn ins Internet
  • eine neue Lautsprecheranlage verbessert den Ton in der Kirche und im Internet
  • ein Beamer projeziert Lieder und Bibeltexte an die Wand unserer Kirche

So können auch alte und kranke Menschen zuhause die Gottesdienste mitfeiern. Wir sind dankbar, dass wir so die Verbindung zu unserer Gemeinde stärken können.  

Die Kirchengemeinde kann die Kosten für die neue Technik nicht ausschließlich aus Haushaltsmitteln bestreiten und ist deshalb auf Spenden angewiesen. Zur Finanzierung haben wir nun ein Crowdfundingprojekt in Zusammenarbeit mit der Volksbank gestartet. Die Volksbank fördert jede Spende einer Spenderin oder eines Spenders mit zusätzlichen zehn Euro.
Auf der Plattform https://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/neue-technik-in-der-kirche können Sie sich über das Projekt informieren und dafür spenden.

...mehr >>
Umwelttipp vom Grünen Gockel 2021-02
Umwelttipp vom Grünen Gockel 2021-02
27.08.2021

Versteckte Gifte unseres Alltags (Teil 2)

Was haben wir alle mit einem Pizzakarton und einem Pinguin gemeinsam? Die Antwort ist: PFC.Strukturformel 1H-Benzotriazol

PFC steht für die Stoffgruppe der per- und polyfluorierten Chemikalien. PFC sind nicht natürlichen Ursprungs, sondern verdanken ihre Existenz allein dem menschlichen Erfindergeist.
PFCs zeichnen sich durch wunderbare Eigenschaften aus, sind sie doch gleichzeitig wasser-, schmutz-, und fettabweisend. Kein Wunder also, das sie seit den 70er-Jahren vielfältige Verwendung in der Industrie finden und Eingang in zahlreiche Produkte unseres Alltags gefunden haben (Sport-, Outdoor- und Arbeitskleidung, Heimtextilen wie Vorhänge und Teppiche, Lebensmittelverpackungen wie Pappbecher und Pizzakartons, antihaftbeschichtete Töpfe und Pfannen, Feuerlöschschäume, Wachse, Schmiermittel, Pestizide, Wetterschutzfarben und -lacke sowie Imprägniersprays). Alle Produkte mit besonderen Imprägnierungs-, Antihaft- oder Schmutzabweisungseigenschaften sind PFC-verdächtig.

Neben den hervorragenden Gebrauchseigenschaften haben die PFC leider auch eine äußerst besorgniserregende Seite. Sind sie einmal da, werden wir sie kaum noch los.
So gilt ein Vertreter, die Perfluoroktansäure als „Ewigkeitschemikalie“, da sie überhaupt nicht biologisch abbaubar ist. Und zu allem Übel sind viele der PFCs auch noch giftig, chronisch gesundheitsschädlich und reichern sich in unserem Körper an.

In die Umwelt können PFC bereits beim chemischen Herstellungsprozess und bei der Produktion der PFC-veredelten Gebrauchsgegenstände gelangen. Und beim Benutzen und Entsorgen dieser Produkte geht es dann immer weiter mit der Freisetzung, z.B. beim Waschen der PFC-beschichteten Outdoor-Regenjacke.
So gelangen PFCs ins Abwasser und von dort in die Flüsse und Meere. PFCs lassen sich weltweit in der Umwelt nachweisen. Kein Winkel, in dem sie nicht aufzuspüren sind, selbst in den Tiefen der Ozeane, im Grundwasser, in unserem Blut und sogar in Pinguinen.

Dieser Prozess muss gestoppt werden. Und deshalb lautet unser neuer Umwelttipp: Verändern wir unser Kaufverhalten, um so Einfluss auf die industrielle Produktion zu nehmen:

...mehr >>
Seid behütet auf euren Wegen
Seid behütet auf euren Wegen
19.08.2021

Lieber Ben, liebe Malou, lieber Louis, lieber Tom, liebe Emilia, lieber Emil, lieber Luik, lieber Finn, liebe Zoe, lieber Lukas, liebe Mia, lieber Jonas, liebe Ella, lieber Nikolas, liebe Alina, liebe Mila und liebe Clara!

...mehr >>
Sinnenpark Kompakt
Sinnenpark Kompakt
03.08.2021

Zwei besondere Wochen in Friedrichstal:

Menschen begegnen Jesus

Herzliche Einladung zu einer erlebnisreichen Zeitreise mit dem Sinnenpark Kompakt”:

Eine Darstellungsweise, die es so noch nicht gab:
Der “Sinnenpark Kompakt” versetzt Sie direkt hinein in die Geschichte Jesu durch raumhohe Kulissen, interaktive Elemente, Hörszenen und kleine gespielte Szenen. Ein Bewohner aus Nazareth ist Brückenbauer zwischen den Zeiten.

In 60 Minuten erleben die Besucherinnen und Besucher wichtige Ereignisse aus dem Leben Jesu Christi. Bei allen Szenen wird der Bezug der biblischen Geschichten zum eigenen Leben deutlich.

Die Zeitreise kann im Rahmen einer 60-minütigen Führung miterlebt werden.

  • Zeitraum: 10. bis 24. Oktober 2021
  • Eröffnungsgottesdienst am 10. Okt. um 10:00 Uhr in der kath. Kirche
  • Ort: Katholisches Gemeindehaus, Jahnstraße 40

Anmeldung: Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte ab September dieser Webseite bzw. dem Mitteilungsblatt.

...mehr >>
Zeltfestival: Kommende Veranstaltungen
03.08.2021

Nachdem die Planungen und Veranstaltungen des Zeltfestival-Kernteams 2020 den corona-bedingten Einschränkungen zum Opfer fielen, planen sie nun zuversichtlich für die kommenden Monate:

Zeltfestival Ankündigungen2122

Weitere Informationen dazu finden sie auch auf www.zeltfestival-stutensee.de

...mehr >>

Kalender

19.09.21 Gottesdienst (16. Sonntag nach Trinitatis)

Beginn: 10:30 Uhr

Präsenzgottesdienst in der Kirche mit Pfarrer Martin Klein .

Wir übertragen diesen Gottesdienst live auf unserem YouTube-Kanal:
https://youtu.be/AfDr6ZZWBpo

25.09.21 Taufe Schlecht

Beginn: 14:00 Uhr

26.09.21 Gottesdienst (17. Sonntag nach Trinitatis)

Beginn: 10:30 Uhr

Präsenzgottesdienst auf der Wiese neben der Kirche mit Pfarrer Lothar Eisele (bei regnerischem Wetter in der Kirche).

Wir übertragen diesen Gottesdienst live auf unserem YouTube-Kanal:

26.09.21 Taufgottesdienst

Beginn: 11:30 Uhr

03.10.21 Gottesdienst (Erntedank)

Beginn: 10:00 Uhr