Herzlich willkommen
Diakonieverein Friedrichstal e. V.

Der ökumenische Diakonieverein Friedrichstal engagiert sich in Friedrichstal für die soziale und diakonische Arbeit  Er nimmt insbesondere folgende Aufgaben wahr:

Zur Geschichte
Am 24. April 1991 gründeten die evangelische Kirchengemeinde Friedrichstal und die Mitglieder des Pfarrgemeinderates der kath. Filialgemeinde St. Elisabeth der Pfarrkuratie Sankt Georg Spöck die „Diakonie Friedrichstal e.V.“ für diakonisch-karitative Aufgaben im ökumenischen Geist in Friedrichstal.

Der gemeinnützige Diakonieverein ist der Rechtsnachfolger des seinerzeit rund hundert Jahre alten Krankenpflegevereins der evangelischen Kirchengemeinde und ist Mitglied des Diakonischen Werkes der Evangelischen Landeskirche.

Zur Struktur
Der Diakonieverein hat heute ca. 370 Mitglieder.

Der Vorstand des Diakonievereins besteht aus sechs von der Mitgliederversammlung gewählten Mitgliedern. Zusätzlich entsendet die evangelische Kirchengemeinde zwei und die katholischen Kirchengemeinde einen (Friedrichstaler) Vertreter.

Vorsitzender des Diakonievereins Friedrichstal ist der jeweilige evangelische Ortspfarrer, sein 1. Stellvertreter soll der katholischen Kirchengemeinde angehören.

Derzeit ist der Vorsitzende Pfr. Lothar Eisele,
die 1. Stellvertreterin Frau Barbara Fütterer und
der 2. Stellvertreter Dr. Walter Bacher

Mitgliedsbeiträge:
Der jährliche Mitgliederbeitrag kostet 16,00 Euro für die Einzelperson, die Familienmitgliedschaft 19,00 Euro.

Die Bankverbindung des Diakonievereins ist:
Volksbank Bruchsal-Bretten
IBAN: DE55 6639 1200 0010 9065 63
BIC:   GENODE61BTT

Kontakt

Die Diakonie Friedrichstal e.V. ist erreichbar über das evangelische Pfarramt Friedrichstal  bzw. über E-Mail: diakonieverein@ev-kirche-friedrichstal.de.