Herzlich willkommen
KinderKirchenFührung durch die evangelische Kirche in Friedrichstal

"Ein wirklich tolles Erlebnis!" - Ausflug der Strolche am 9. April 2018

Am Montagvormittag trafen wir uns mit Frau Göttle auf dem großen Rasenplatz vor der Kirche. Zuerst betrachteten wir das Gotteshaus von außen: das Haus und der hohe Turm mit der Uhr.
Gemeinsam ging es nun ins Innere der Kirche. Jedes Kind durfte eine brennende Kerze mit in die Kirche nehmen. Das war ein sehr schöner, feierlicher Moment als die Kerzen vor den Altar gestellt wurden. In der Kirche war es ruhig und es kam eine ganz besondere Stimmung auf.

Frau Göttle erklärte uns ausführlich was alles auf dem Altar steht. Wir betrachteten die Bibel und wer versprach vorsichtig zu sein, durfte die Bibel auch anfassen.
Aufmerksam schauen wir uns die Kanzel an und einige Kinder wussten, dass der Pfarrer, wenn er predigt, auf der Kanzel steht. Das Taufbecken und der silberne Wasserkrug gefielen allen "Strolchen". Wer wollte durfte sich, zur Erinnerung an seine eigene Taufe, ein Kreuz aus Wasser auf die Stirn zeichnen lassen. Dann teilte Frau Göttle mit uns Brot und anstelle von Wein bekam jeder eine rote Traube, genauso wie Jesus mit seinen Freunden zusammen gegessen hat.
Gemeinsam beteten wir das "Vater unser" und sangen "Der Vater im Himmel segne dich...". Wir schauten uns die Orgel an und dann musste es ein bisschen schneller gehen, denn wir wollten noch zu den Glocken hoch in den Turm steigen.
Die Glocken können nur besichtigt werden wenn sie nicht läuten, deshalb musste Frau Göttle genau nach der Uhrzeit schauen. Zügig begannen wir unseren Aufstieg über steile, alte Holztreppen bis hoch zur Spitze und da hingen sie dann: vier unterschiedlich große Glocken.
Die Aussicht über das Dorf war super. Von hier oben konnte man ganz viel von Friedrichstal entdecken. Frau Göttle schaute erneut auf die Uhr und mahnte, dass es Zeit für den Abstieg wäre. Der Abstieg über die steilen Treppen war ganz schön spannend, doch am Ende sind alle Kinder wieder wohlbehalten und rechtzeitig vorm Läuten unten angekommen.

Wir bedankten uns bei Frau Göttle für die sehr schöne und stimmungsvolle Führung durch die Kirche und marschierten zurück in den Kindergarten. Alle Kinder waren sich einig: "Ein wirklich tolles Erlebnis!"
 

B. Seeland und die Strolche

Zurück zur Übersicht