Herzlich willkommen
Gebetssäulen in Friedrichstal

Nein es sind keine Ladesäulen für E-Autos. Es handelt sich um „Gebetssäulen“, die wir vor dem Edeka, auf dem Friedhof, an der Friedrichstaler Allee und im Vogelpark aufgestellt haben.
Zwei Monate lang können Menschen Anliegen des Dankes und der Fürbitte auf Zettel in die Briefkästen werfen, die an den Säulen befestigt sind.

Wir werden im Gebetskreis der Gemeinde die Anliegen aufnehmen und dafür beten. Da es sich um eine ökumenische Aktion handelt, werden auch in der katholischen Seelsorgeeinheit die Anliegen aufgegriffen werden.

Zurück zur Übersicht