Herzlich willkommen
Tagesablauf

Wir arbeiten in unserem Kindergarten grundsätzlich teiloffen. Das heißt, jedes Kind besucht eine Stammgruppe und hat dort seine festen Bezugspersonen (Erzieherinnen). Die Kleinkindgruppe (orange Gruppe) gestaltet dies individuell an ihre Erfordernisse angepasst.

Während der Freispielzeit von 7.30 bis 10.30 Uhr können die Kinder in allen Spielbereichen spielen, d.h. die Kinder haben die Möglichkeit, ihren Spielraum nach ihren Interessen und Bedürfnissen auszuwählen.

Nach der Freispielzeit begeben sich die Kinder in ihre jeweilige Gruppe um gemeinsam die Gruppenzeit zu verbringen.
 

Spiel-/Bildungsbereiche

Die Räume sind schwerpunktmäßig gestaltet:

Die orange Gruppe bietet den unter 3-jährigen in einem geschützten Rahmen verschiedene Funktionsbereiche (Kreativ-, Konstruktions- und Rollenspielbereich).
Schwerpunkt der gelben Gruppe ist ein großer Rollenspielbereich. Hier finden die Kinder vielfältige Anregung das alltägliche Erleben nachzuspielen, erweitern und zu verarbeiten.
In der 1. Etage (rote Gruppe) gibt es einen Konstruktionsbereich, in dem Bauwerke u.a. aus Lego, Holzbausteinen, Magneten und Naturmaterialien gebaut werden können.
In der blaue Gruppe (auch in der 1. Etage) finden die Kinder vielfältige Möglichkeiten, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Eine große Malwand lädt zum Bilder malen ein. Wertfreies Material bietet diverse Möglichkeiten zum Basteln und Gestalten; Kugelknete und Kinetiksand lassen faszinierende Bauwerke entstehen.
Ergänzend dazu gibt es in jedem Gruppenraum eine Leseecke als Rückzugsmöglichkeit.
 

Frühstück

Jedes Kind kann zwischen 7.30 Uhr und 10.00 Uhr selbst wählen, wann, mit wem und wo es frühstücken möchte. In jedem Gruppenraum befindet sich ein vorbereiteter Frühstückstisch, an dem die Kinder von den Erzieherinnen begleitet werden.

Das Vesper der Kinder wird von zu Hause mitgebracht und sollte gesund und abwechslungsreich sein. Zum Trinken gibt es ungesüßten Tee oder Wasser.

Der Kindergarten bietet täglich einen Obst- und Gemüseteller an.
 

Spiel im Freien

Wir legen großen Wert darauf, mit den Kindern häufig in den Garten zu gehen. Deshalb findet die Spielphase vor dem Abholen nach Möglichkeit im Außengelände statt. Gelegentliche Waldtage ergänzen die Möglichkeit, die Natur zu entdecken.
 

Bring- und Abholzeit

Die Kinder sollen bis 9.15 Uhr im Kindergarten sein.
Um den Tagesablauf nicht zu stören, können Kinder nur nach vorheriger Absprache später gebracht werden.

Die Abholzeit für Regelkinder findet zwischen 12.15 Uhr und 12.45 Uhr statt.
Die VÖ-Kinder können nach einem warmen Mittagessen zwischen 13.30 Uhr und 14.00 Uhr abgeholt werden.

 

unser Tagesablauf